Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Contrexx 3.2 Installation - Wartungsmodus und kein Admin GUI

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Contrexx 3.2 Installation - Wartungsmodus und kein Admin GUI

    Hallo Contrexx Gemeinde

    Ich wollte Contrexx 3.2 ausprobieren und habe mir das Installationspaket (Contrexx 3.2.0 stable minimal) heruntergeladen und den Inhalt des Ordners CMS_FILES auf meinen Webserver in das Verzeichnis /var/www/contrexx kopiert, die Berechtigungen alle auf 774 gesetzt und anschliessend die Installation gestartet. Das Setup kann ich ohne Probleme durchführen, jedoch komme ich gleich auf die Wartungsseite wenn ich meine Seite über die URL http://servername/contrexx starte. Auf den Link http://servername/contrexx/cadmin komme ich zwar ohne Fehler, jedoch wird nur eine weisse Seite angezeigt... Ich habe schon mehrere male versucht die Installation durchzuführen. An was könnte dies liegen?

    Ein paar Detailinformationen zur Installation:

    1. System Anforderungen => Alles grün
    2. Konfiguration => DocumentRoot /var/www / Web Pfad http://servername/contrexx / FTP habe ich deaktiviert / Caching aktiviert
    3. Installation (Schreibrechte, DB Konfiguration, DB Tabellen, DB Struktur) alles grün
    4. Installation (Schreibrechte gesettz, DB Konfigurieren, DB Tabellen erstellt etc...) alles grün
    5. Administrator Konto => Keine Probleme
    6. Herzlichen Glückwunsch... die Website scheint erfolgreich installiert

    - http://servername/contrexx zeigt mir den Wartungsmodus an (könnte ich ja verstehen da noch nix konfiguriert ist)
    - http://servername/contrexx/cadmin zeigt mir "Index of /contrexx/cadmin an und ich sehe die drei Ordner image/, javascript/ und template/

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: contrexx_cadmin.jpg
Ansichten: 1
Größe: 72,3 KB
ID: 50700

    Ich habe anfänglich gedacht, dass ich nicht alle Daten kopiert habe, jedoch sehe ich das im Source File, welches ich heruntergeladen die Struktur genau gleich ist. Sollten hier nicht mehr Ordner und Dateien sein?

    Meine Konfiguration:

    Server: Debian Linux 7
    PHP Version: 5.4.4-14+deb7u14
    Apache2: Version 2.2.22
    MySQL Server: 5.3.37


    Liebe Grüsse und Danke
    Switzly

  • #2
    Hallo Switzly

    Nein, es sind schon alle Dateien vorhanden. Gibt es im Hauptordner eine Datei .htaccess?
    Womöglich ist bei Deinem installierten Apache das rewrite-Modul noch nicht aktiv.

    Über die Linux-Konsole kann dies mittels
    Code:
    a2enmod rewrite && sudo service apache2 restart
    aktiviert werden. Danach sollte es funktionieren.

    Freundliche Grüsse
    Ueli Kramer

    Kommentar


    • #3
      Die Berechtigungnen manuell zu setzen ist normalerweise nicht nötig. Das macht das Installationsprogramm selbstständig.
      Freundliche Grüsse
      jens Mathiessen

      Kommentar


      • #4
        Hallo Forum,

        wollte mal fragen ob es nun funktioniert?

        habe mir gestern auf mein Raspberry auch Contrexx 3.2 Minimal Installiert und es passiert nichts ausser einer weissen Seite im Front- und Backend.
        Dann habe ich gelesen, ich soll mal die ".htaccsess" löschen und dann bekamm ich die Wartungsseite zusehen aber im Backend nur den Verzeichnis inhalt.

        was kann ich nun machen?

        http://schmidt-home.ddns.net/phpinfo.php
        http://schmidt-home.ddns.net/cms wäre das contrexx

        vielen dank, lars

        Nachtrag...

        mir fällt ein, das ich auf dem Raspberry ja kein Email Server oder sonst etwas in der Sache habe.
        Liegt es evtl. daran das ich mich nicht verifizieren kann?
        Zuletzt geändert von MagicBird; 07.07.2016, 00:57.

        Kommentar


        • #5
          Hallo Lars,

          Zitat von MagicBird Beitrag anzeigen
          wollte mal fragen ob es nun funktioniert?
          habe mir gestern auf mein Raspberry auch Contrexx 3.2 Minimal Installiert und es passiert nichts ausser einer weissen Seite im Front- und Backend.
          Dann habe ich gelesen, ich soll mal die ".htaccsess" löschen und dann bekamm ich die Wartungsseite zusehen aber im Backend nur den Verzeichnis inhalt.
          was kann ich nun machen?
          Die htaccess benötigst Du, sonst geht nix. Hier mal der Inhalt:

          Code:
          RewriteEngine On
          # <contrexx>
          #    <core_routing>
                      # This is ASCMS_PATH_OFFSET, i.e.
                      RewriteBase   /
                  
                      # Resolve language specific sitemap.xml
                      RewriteRule ^(\w+)\/sitemap.xml$ sitemap_$1.xml [L,NC]
                  
                      # Allow directory index files
                      RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}/index.php -f
                      RewriteRule   .  %{REQUEST_URI}/index.php [L,QSA]
                  
                      # Redirect all requests to non-existing files to Contrexx
                      RewriteCond   %{REQUEST_FILENAME}  !-f
                      RewriteRule   .  index.php?__cap=%{REQUEST_URI} [L,QSA]
                  
                      # Add captured request to index files
                      RewriteRule ^(.*)index.php $1index.php?__cap=%{REQUEST_URI} [L,QSA]
          #    </core_routing>
          Bei dem FETT markierten musst Du ggf. den Pfad anpassen. Wenn Du "www.domain.de/cms" nutzt, muss das "/cms" heißen.
          Leitet die Domain direkt auf den ordner, nur das "/"


          Nachtrag...

          mir fällt ein, das ich auf dem Raspberry ja kein Email Server oder sonst etwas in der Sache habe.
          Liegt es evtl. daran das ich mich nicht verifizieren kann?
          Was meinst Du mit verifizieren?
          Die Installtion läuft ohne Registrierung etc. ab, da das alles bei der Installtion eingetragen werden muss.

          TIPP:
          Warum hast Du nicht die V4 genommen?
          Die ist aktuell und hat ALLE Hotfixes drin
          Viele Grüße Markus
          ... der Römer aus dem ältesten Dorf "Krefeld´s"

          Kenne contrexx V1, V2, V3, V4.
          Ich freue mich schon auf die bald erscheinende V5

          Kommentar


          • #6
            Hallo,

            die V4 muß ich mir mal anschauen.

            na ich hatte das gelesen das die htaccsess gelöscht werden mußte. komisch.

            na ok.

            danke lars

            Kommentar


            • #7
              Habe nun das V4 installiert und läuft sofort cool.

              nun schauen wir uns das mal an.

              ich mag kein joomla oder co verwenden wollen.

              danke lars

              Kommentar


              • #8
                hallo Lars,

                in der V4 ist zur V3.2 nicht viel geändert worden.
                Und die V5 steht in den Startlöchern, hoffe ich zumindest...

                Arbeite Dich mal in Ruhe ein, wenn was ist, einfach fragen
                Ich versuche mehr oder minder täglich rein zu schauen, klappt nicht immer
                Viele Grüße Markus
                ... der Römer aus dem ältesten Dorf "Krefeld´s"

                Kenne contrexx V1, V2, V3, V4.
                Ich freue mich schon auf die bald erscheinende V5

                Kommentar

                Lädt...
                X